Unsere Welpenabgabe und Welpenkauf











Wenn Sie sich in die wundervolle Rasse Whippet verliebt haben
 und ein Windhund bei Ihnen ein neues Familienmitglied werden soll, 
Sie genügend Zeit! und Raum in Ihrem Leben haben, 
um einem Windhund ein artgerechtes Leben bieten zu wollen und zu können, 
wenn sie Engagement und Herzblut für eine Windhundrasse aufbringen, 
und wenn Sie einfach ohne einen Whippet nicht mehr leben wollen, 
einem Whippet den Himmel auf Erden anbieten und gleichzeitig neben all dem Luxus und der Liebe seine rassetypischen Bedürfnisse erfüllen möchten....

 dann sind Sie bei den NATURATAS nach Absprache herzlich willkommen. 

Gerne geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in das Leben mit unseren Windhunden 


________________________________________________________


                                             Wir züchten unter dem VDH / DWZRV, d.h.  unsere Elterntiere  
kommen aus einer kontrollierten und abgenommenen Zucht mit  besten FCI Papieren
Unsere Welpen haben VDH und DWZRV Papiere

achten Sie bitte unbedingt bei Kauf eines Welpen, 
dass dieser Welpe aus einer dem  VDH  ( Verband für das Deutsche Hundewesens) angeschlossenen Zucht kommt.
hier finden Sie kompetente Züchter, welche vom Verband strenge Auflagen zu erfüllen haben.
hier finden Sie kontrollierte Qualität - 
Deswegen ..kaufen sie gleich direkt beim VDH Züchter und lassen Sie sich nicht in die Irreführen von Kleinanzeigen, 
die mit im VDH gekauften Hunde werben! 
___________________________________________________


in unserem Menüpunkt "Unsere Philosophie" - können Sie sich auch schon ein wenig vorab informieren -
über uns und die Aufzucht unserer Naturatas Welpen


Unsere Welpen sind für uns immer etwas ganz Besonderes - ein kleines Wunder und eine große Liebe!
wir nehmen uns für jeden Interessenten immer sehr viel Zeit, um herauszufinden wer zu uns und den Welpen passt

Grundsätzlich werden unsere Hunde frühestens ab der neunten bis zehnten Wochen in das neue Zuhause abgegeben.

Vor der Abgabe jedoch,steht bei uns immer das persönliche Kennenlernen, heißt - Sie müssen bei uns vorbeikommen.

Zum Zeitpunkt der Abgabe sind alle Welpen  geimpft und besitzen somit einen Impfpass , sind mehrfach entwurmt,
 haben einen Mikrochip und ein Tierärtzliches Gesundheitszeugnis

Jeder Welpe bekommt sein Spielzeug, ein eigenes Welpenhalsband und Leine, eine kleine Schmusedecke, gewohntes Futter für die ersten Tage, kleine Knabbereien und natürlich eine Ahnentafel wenn nötig mit ExportPedigree, 

bei weiteren Fragen oder bei Interesse an einem Naturatas Welpen

 kontaktieren Sie uns einfach

_____________________________________________


da man es nicht oft genug erzählen kann:

Beim Welpenkauf sollten Sie unbedingt drauf achten, Welpen mit entsprechenden VDH / FCI Papieren zu erwerben!
Augen auf beim Welpenkauf:

...ich bin ja kein Freund von diesen Kleinanzeigen im Netz  - und genau aus folgendem Grund:...so findet man ja immer wieder Texte ...wo man sich schon fragen muß - was soll das? hier ein Beispiel: 
"""Ahnentafel:keine vorhanden"""
"""ich züchte seit 19xx habe alle 3 bis 4 Jahre einen Wurf nach den Regeln des VDH ..Welpen aus reinen Showlinien - "" ….BITTE was????

wer nicht im VDH ist, züchtet auch nicht nach dessen Regeln!!! 
und Hunde ohne Papiere oder Papiere vom ""1ten XY Rassehundverein Sonstwo"" sind keine Hunde die nach den Regeln des VDH / FCI gezüchtet worden sind!


und warum betont man ständig in den Anzeigen  - die Eltern haben VDH Papiere? ist aber nicht im VDH???

man sollte züchten auch mal definieren....was ist züchten denn wirklich? 
wenn ich Hund A und B zusammenführe - egal mit welchen Papieren oder ohne...
hat das mit züchten noch lange nichts zu tun...

Züchten soll 
1.  zu 100% nachvollziehbar sein ( Papiere , Pedigree, DNA Abstammungsnachweis , Zuchtbuch), 

2.kontrolliert  sein ( Abstammungsnachweise/ DNA / Gesundheitsuntersuchungen / Haltung / 
Ausstellungs-Zuchtzulassungen etc von einer unabhängigen, geschulten Person) 
und 

3. nachhaltig sein für die Rasse...
und auch da kann man wieder fragen...was ist nachhaltig für die Rasse : 

Gesundheit und intelligent, wissend verpaaren, Genvielfalt erhaltend...
nachhaltig ist in die Zukunft denkend für die Rasseerhaltung bzw Entwicklung
aber da hat jeder seine eigene Sicht auf die Dinge

 auch wenn jemand nicht ausstellt, keine Interesse an der Zucht hat..wer einfach nur einen Familienhund haben möchte -
sollte genau wegen der obengenannten Punkte sich einen guten VDH/ FCI Züchter suchen
 
dieser wird Sie beraten und Ihnen auch alle Unterlagen zeigen und erklären

für die Rasse ist nichts wichtiger als das verantwortungsvolle Handeln von Züchtern, aber auch von den Käufern 


DESWEGEN Augen auf beim Welpenkauf!
__________________________________________________________

wir haben den Sachkundenachweis nach § 11 des Tierschutzgesetzes...d.h. wir sind vom Veterinäramt in Friedrichshafen auf unsere Sachkunde geprüft worden, genauso wurden unsere Haltungsbedingungen der Hunde und der Welpen von dieser staatlichen Stelle vereinsunabhängig  überprüft und für sehr gut befunden!!!